Datenschutz

Datenschutz-Richtlinien der Patientenschulung Bonn e.V.

Alle Regelungen zum Datenschutz erhalten Sie hier. Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Patientenschulung Bonn e.V.  Um Ihnen ein gutes Gefühl im Hinblick auf den Umgang mit Ihren persönlichen Daten zu geben, machen wir für Sie transparent, was mit den anfallenden Daten geschieht und welche Sicherheitsmaßnahmen unsererseits getroffen werden. Außerdem werden Sie informiert über Ihre gesetzlich festgelegten Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten.

Persönliche Daten

Beim Besuch unserer Webseiten benötigen wir in der Regel keine persönlichen Daten von Ihnen. Lediglich Informationen über den Namen Ihres Internet Service Providers und über die Webseiten, die Sie bei uns aufrufen, nehmen wir zur Kenntnis. Dabei bleiben Sie als Internet-Nutzer jedoch anonym, da wir diese Informationen nur zu statistischen Zwecken auswerten (z. B. Anzahl der Aufrufe für die einzelnen Webseiten).

Persönliche Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel im Rahmen einer Anfrage für eine Schulung, übermitteln. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert Die Patientenschulung Bonn e.V. gibt Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nicht ohne ihre Einwilligung an Dritte weiter, es sei denn, eine Rechtsvorschrift sieht dies vor oder setzt dies zwingend voraus.

Es wird darauf hingewiesen, dass die im Rahmen der vorstehend genannten Zwecke erhobenen persönlichen Daten meiner Person unter Beachtung des Datenschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen (DSG NRW), des Bundesdatenschutzgesetzes  (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) erhoben, verarbeitet, genutzt und übermittelt werden.

Persönliche Daten von SchulungsteilnehmerInnen

Persönliche Daten werden von SchulungsteilnehmerInnen der Patientenschulung Bonn e.V.  nur dann erhoben, gespeichert und verarbeitet, wenn dies die Satzung der der Patientenschulung Bonn e.V., Beschlüsse der Mitgliederversammlung oder des Vorstandes sowie gesetzliche Vorgaben vorsehen oder Mitglieder ausdrücklich einwilligen. Die aktuelle Satzung finden Sie auf unserer homepage.

Bei einer Einwilligung von SchulungsteilnehmerInnen der Patientenschulung e.V wird das Einverständnis erklärt, dass die personenbezogenen Daten, insbesondere Grund der Schulung, Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bankdaten oder die Angaben andere Zahlungsdienste von der Patientenschulung Bonn e.V.  zu folgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt werden:

  • Zwecke, die sich aus einem etwaigen Vertragsverhältnis zwischen dem/den SchulungsteilnehmerInnen und der Patientenschulung Bonn e.V. ergeben. (z.B. Teilnahme an und Einteilung in Schulungskurse)

Es wird darauf hingewiesen, dass die im Rahmen der vorstehend genannten Zwecke erhobenen persönlichen Daten meiner Person unter Beachtung des Datenschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen (DSG NRW), des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) erhoben, verarbeitet, genutzt und übermittelt werden.

Widerruf und Auskunftsrecht

Es wird weiterhin darauf hingewiesen, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung persönlicher Daten auf freiwilliger Basis erfolgt. Selbstverständlich kann das Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Widerrufserklärung ist zu richten an:

Schriftführerin

Dr. Sunhild Gernert

c/o Patientenschulung Bonn e.V.

Postfach 140102

53056 Bonn

Im Fall des Widerrufs werden mit dem Zugang meiner Widerrufserklärung meine Daten bei der Patienntenschulung Bonn e.V. gelöscht, sofern dem keine Rechtsvorschriften entgegenstehen.

Auf Antrag kann die Patientenschulung Bonn e.V. jederzeit auch schriftlich mitteilen, ob und welche persönlichen Daten über den Anfragenden gespeichert sind. Hierzu verweisen wir auf die zuvor genannten Kontaktdaten.

Sicherheitslevel

Um die bei uns gespeicherten Daten unserer Mitglieder/Mitarbeiter/Kunden/Lieferanten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Die Sicherheitslevel werden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten regelmäßig überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser (lokal auf Ihrer Festplatte) speichert.

Mittels dieser Cookies ist uns eine Analyse darüber möglich, wie Nutzer unsere Webseiten benutzen. So können wir die Inhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers in der Regel aber auch ändern, wenn Sie die Informationen lieber nicht versenden möchten. Sie können die Angebote unserer Internetseite dann trotzdem ohne Einschränkungen nutzen (Ausnahme: Konfiguratoren).

Google Analytics 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.